Schalten beim Kickdown

Fachsimpeln von A bis Z
Benutzeravatar
Ghosting
Rennfahrer
Rennfahrer
Beiträge: 52
Registriert: So 20. Mai 2012, 17:20
11
Auto: A4 B8 MJ2013 1.8TFSI 170PS Multitronic 2016-Heute
Motorkennbuchstabe: CJEB
Getriebekennbuchstabe: 0AW
Wohnort: Niedersachsen / Kreis Oldb
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Schalten beim Kickdown

Beitrag von Ghosting »

heizerbirne hat geschrieben: Sinnvoll wäre es, den Motor konstant bei der Drehzahl zu halten, bei der die maximale Leistung anliegt. Dieser Punkt liegt nicht von ... bis, sondern bei einer exakten Drehzahl.

Beim Sauger macht es Sinn, aber bei deinem 2.5TDI, was willst du mit den 180Ps bei 4000U/Min. Erreichen wenn bereits bei 1500-2500U/Min. 370Nm Anliegen !?

Lies mal hier etwas dazu, es wird auch kurz auf das CVT eingegangen, was ich eher nebensächlich finde;

[External Link Removed for Guests]


An deiner Stelle würde ich mir diesen Beitrag zu Herzen nehmen wenn Du noch etwas Freude am CVT haben möchtest;

[External Link Removed for Guests]
2012ér A4 B8 1.8 CJEB CVT - 2016-
2001ér A4 B6 2.0 ALT CVT - 2005-2016
heizerbirne
Drifter
Drifter
Beiträge: 95
Registriert: Di 11. Okt 2022, 14:16
1
Auto: Audi A6 Avant 2.5 TDI Bj. 2004
MKB: BDG
GKB: HPL
Motorkennbuchstabe: BDG
Getriebekennbuchstabe: HPL
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Schalten beim Kickdown

Beitrag von heizerbirne »

Ich will ja Leistung und kein Drehmoment ;)

Oder anders gesagt: Bei welcher Drehazhl die maximale Leistung anliegt ist ja egal. Dieser Punkt muss gehalten werden.

Zu deinem verlinkten Beitrag: Vollgas mit original Software muss sie nach dem Anfahren abkönnen. Sonst hätte es kein Getriebe werden sollen [icon_biggrin2.gif]
Bitte keinen technischer Support per PN oder Telefon,dafür haben wir das Forum.
Antworten