gibt es Unterschiede zwischen VCDS?

Alles was mit VCDS und VAG.com zu tun hat
Benutzeravatar
Bacardifan86
Chef
Chef
Beiträge: 1458
Registriert: Di 1. Sep 2015, 15:33
6
Auto: Audi A6 4F 3L TDI Quattro
Motorkennbuchstabe: ASN
Getriebekennbuchstabe: JMQ
Wohnort: Itzehoe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: gibt es Unterschiede zwischen VCDS?

Beitrag von Bacardifan86 »

Ist der Stecker an der OBD Buchse richtig eingerastet?

Du kannst in die erweiterten Messwertblöcke gehen.Da steht dann wofür jeder einzelne ist
Anaconda.44
Rennfahrer
Rennfahrer
Beiträge: 53
Registriert: Do 31. Aug 2017, 16:23
4
Auto: Audi A6 4B2 OLH
Motorkennbuchstabe: AML
Getriebekennbuchstabe: EZF
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: gibt es Unterschiede zwischen VCDS?

Beitrag von Anaconda.44 »

Ja, richtig drin ist der Stecker. Der macht das auch nur beim Getriebe, Motor, Zentralverriegelung und Schalttafeleinsatz gehen so wie sie sollen.

Was mir aufgefallen ist, der Adapter blinkt langsam rot/grün beim Getriebesteuergerät, bei den anderen blinkt der schnell rot/grün. Übrigens ist der Fehler mit dem Rückwärtsschalter nun weg...

Adresse 02: Getriebe Labeldatei: DRV\01J-927-156.lbl
Teilenummer: 01J 927 156 K
Bauteil: V30 01J 2.4l 5V RdW 1664
Codierung: 00001
Betriebsnr.: WSC 64564
VCID: 3430ECD3772E10478F2-513C

1 Fehler gefunden:
18132 - Signal für Anlasssperre
P1724 - 35-10 - Kurzschluss nach Masse - Sporadisch
Benutzeravatar
Bacardifan86
Chef
Chef
Beiträge: 1458
Registriert: Di 1. Sep 2015, 15:33
6
Auto: Audi A6 4F 3L TDI Quattro
Motorkennbuchstabe: ASN
Getriebekennbuchstabe: JMQ
Wohnort: Itzehoe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: gibt es Unterschiede zwischen VCDS?

Beitrag von Bacardifan86 »

Das blinken ist normal.Aber wie schnell kann ich dir nicht sagen
Antworten