Anleitung Adaptionsfahrt / Lernwerte zurückstellen

Alles was mit VCDS und VAG.com zu tun hat
Gavtroide
Cruiser
Cruiser
Beiträge: 34
Registriert: Sa 8. Jul 2017, 14:41
4
Auto: A4 b8 3.0tdi 204 PS MJ.2013
8GANG Multitronic
Motorkennbuchstabe: CLAB
Getriebekennbuchstabe: NDY
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Anleitung Adaptionsfahrt / Lernwerte zurückstellen

Beitrag von Gavtroide »

Ok
Danke für die Infos. Werde ich beim nächsten wechsel mal probieren.
Andi2409
Kenner
Kenner
Beiträge: 8
Registriert: Sa 21. Nov 2020, 15:23
Auto: AUDI A6 4G 2.0 Tdi
Motorkennbuchstabe: CGLC
Getriebekennbuchstabe: PCF
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Anleitung <a href=

Beitrag von Andi2409 »

Horch hat geschrieben: Do 29. Okt 2015, 13:19 Das geeignete(!!) Mannol CVT Fluid liegt bei ca. 80€ für 20 Liter-Gebinde....das Öl für 50€ ist nicht für die MT geeignet...
Darf man Öl mit der Nummer G052180 auch nehmen wenn bei mir auf der Audi Rechnung welches drauf steht mit G052516. Oder ist da ein Unterschied?
Benutzeravatar
Mops
Moderator
Moderator
Beiträge: 3734
Registriert: Mi 22. Mai 2013, 13:19
8
Auto: Audi A4 B6 1,9l TDI Avant S-line
Audi A4 B6 2,4l V6 Cabrio
Motorkennbuchstabe: AVF
Getriebekennbuchstabe: HPP
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Anleitung Adaptionsfahrt / Lernwerte zurückstellen

Beitrag von Mops »

Nein darfst du nicht! Nur mit Freigabe G052516
Womit diese beiden Freigaben sich unterscheiden kann ich dir leider nicht sagen aber das Fuchs CVT Getriebeöl hat beide Freigaben. Somit kannst du das Öl ohne bedenken verwenden
Gruß Mops
Bin ich ölich, bin ich fröhlich [icon_coolnew.gif]
Multitronic und VCDS HEX-CAN-USB Service Raum Hamburg
Kein Technischer Support per PN,dafür haben wir das Forum
Edu
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Di 1. Dez 2020, 15:30
Auto: Audi A5 Sportsback 3.0 TDI 150kW
Motorkennbuchstabe: CLAB
Getriebekennbuchstabe: NDY
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Anleitung Adaptionsfahrt / Lernwerte zurückstellen

Beitrag von Edu »

Hey Leute,

Heute zum 1. Mal Getriebeöl gewechselt. Wollten eine Adaptionsfahrt machen, aber dieser Punkt war nicht möglich auszuwählen, Messwertblöcke 08

Daher meine Frage, ist das bei der MT der 3. Generation noch notwendig? Fahre einen Audi A5 3.0 l TDI (0588 ASF). Wir vermuten, dass das nun über den BC passiert, also selbstständig, nachdem man das zurückgesetzt hat.

Danke im Voraus.

Beste Grüße
Eddie
Benutzeravatar
lubusch
Moderator
Moderator
Beiträge: 4105
Registriert: So 26. Jan 2014, 23:14
7
Auto: Audi A4 Cabrio 8H7 B6 3.0 V6 162Kw Bj.2003 ,Multitronic
Motorkennbuchstabe: ASN
Getriebekennbuchstabe: FRY
Wohnort: Beverstedt OT Lunestedt
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Anleitung Adaptionsfahrt / Lernwerte zurückstellen

Beitrag von lubusch »

Denke mal du hast eine 8gang MT, 0AW.
Einfach im Getriebe Steuergerät gehen, Grundeinstellung und da alle leerwerte löschen.
Danach einfach eine Strecke von 20-30 km fahren und dabei alles schön durchschalten.
Damit Adaptiert sich das Getriebe von allein.
Gruß Manfred
Der Optimist ist ein Mensch, der glaubt, dass eine Stubenfliege einen Weg nach draußen sucht.
*** Bitte auch den "Spendenknopf" des Portals beachten und bei Zufriedenheit betätigen ***
VCDS HEX-CAN-USB Raum 27616 Niedersachsen
Edu
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Di 1. Dez 2020, 15:30
Auto: Audi A5 Sportsback 3.0 TDI 150kW
Motorkennbuchstabe: CLAB
Getriebekennbuchstabe: NDY
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Anleitung Adaptionsfahrt / Lernwerte zurückstellen

Beitrag von Edu »

Danke für die schnelle Antwort. Also lagen wir da doch richtig mit der Vermutung. Wünsche euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Benutzeravatar
lubusch
Moderator
Moderator
Beiträge: 4105
Registriert: So 26. Jan 2014, 23:14
7
Auto: Audi A4 Cabrio 8H7 B6 3.0 V6 162Kw Bj.2003 ,Multitronic
Motorkennbuchstabe: ASN
Getriebekennbuchstabe: FRY
Wohnort: Beverstedt OT Lunestedt
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Anleitung Adaptionsfahrt / Lernwerte zurückstellen

Beitrag von lubusch »

Dito
Gruß Manfred
Der Optimist ist ein Mensch, der glaubt, dass eine Stubenfliege einen Weg nach draußen sucht.
*** Bitte auch den "Spendenknopf" des Portals beachten und bei Zufriedenheit betätigen ***
VCDS HEX-CAN-USB Raum 27616 Niedersachsen
Tuncay
Kenner
Kenner
Beiträge: 9
Registriert: Do 18. Feb 2021, 18:50
Auto: Audi A4 B6 8H Cabrio 2.5 TDI CVT also 6 Gang Multitronic bj 2002
Motorkennbuchstabe: BFC
Getriebekennbuchstabe: CVT
Wohnort: Bensheim
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Anleitung Adaptionsfahrt / Lernwerte zurückstellen

Beitrag von Tuncay »

Servus Leute.

Ab wann macht man eigentlich eine Adaptionsfahrt?
Ich habe kein Werkzeug bzw Hilfsmittel es selbst zu machen.... Was würde sowas bei Audi eigentlich kosten?
Habe hier noch keine Werkstatt gefunden die sowas überhaupt macht die meisten haben zu mir gemeint ich soll das Auto gleich verkaufen 😬😬😬
Philipp20011
Rennfahrer
Rennfahrer
Beiträge: 50
Registriert: Sa 19. Okt 2019, 20:14
2
Auto: Audi A6 C5/4B 2.4L 165 PS
Motorkennbuchstabe: AML
Getriebekennbuchstabe: EZF
Wohnort: Püttlingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Anleitung Adaptionsfahrt / Lernwerte zurückstellen

Beitrag von Philipp20011 »

@Tuncay Steht doch auf Seite 1 direkt ganz oben? Einfach Diagnosegerät anhängen und dann Anleitung befolgen. Was das Problem bei den Werkstätten ist weiß ich auch nicht.

Zündung ein und Motor Starten
Fehlerspeicher des Getriebes muss leer sein!
Getriebeöl Temperatur muss zwischen 60°C und 90 °C liegen


Auswählen
02 Getriebe
Anpassung - 10
Kanal 000
Lesen und dann auf Speichern klicken


Messwertblöcke 08
Block 010 Vorwärtskupplung
Block 011 Rückwärtskupplung

In den Beiden Messwertblöcken sollte nun ADP Läuft und die Getrieböl Temperatur stehn. Die Öl Temparatur sollte zwischen 60° und 90° Celsius haben
Schalten Sie auf Fahrstufe D und Fahren mit Mittelmäßen Gas ( nicht Vollgas) ca 20 Meter Vorwärts
dann bremsen Sie und bleiben auf der Bremse stehen für mindestens 10 Sek.
Diese Prodzedur wiederholen Sie 5x es sollte bereits nach dem 3x oder 4x ADP OK im Messwertblock stehen.


Schalten Sie auf Fahrstufe R und Fahren mit Mittelmäßen Gas ( nicht Vollgas) ca 20 Meter Rückwärts
dann bremsen Sie und bleiben auf der Bremse stehen für mindestens 10 Sek.
Diese Prodzedur wiederholen Sie 5x es sollte bereits nach dem 3x oder 4x ADP OK im Messwertblock stehen.
Fertig....

Steuergerät schließen zurück 06



Sollte es nach 5x mal Anfahren und Bremsen nicht klappen dass ADP OK in den Messwertblöcken steht dann wiederholen Sie den Vorgang bei mindestens 80°Celsius Getriebeöl Temperatur
Wenn es bei 80°Celsius Öl Temperatur wiederum auch nicht klappt liegt ein Verschleiß anhand von den Lamellen oder von der Saugstrahlpumpe bzw Schieberkasten vor.
daywalker1911
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Sa 6. Feb 2021, 14:07
Auto: Audi A4 B8 2012 Multitronic 1.8 TFSI
Motorkennbuchstabe: cjeb
Getriebekennbuchstabe: 0AW
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Anleitung Adaptionsfahrt / Lernwerte zurückstellen

Beitrag von daywalker1911 »

Ich hab das für meinen 2012 nach der ersten Methode gemacht..naja ging so..erst war's gut..dann kam das selbe problem.Dann nach der anderen (also einfach fahren) und die klappt auf Dauer wunderbar. Hab erst garnicht mitbekommen das es baujahrabhängig ist.
Antworten